Freie Messe

Der zwischentag ist eine von der Zeitschrift Sezession im Jahr 2012 initiierte Freie Messe für non-konforme Verlage und Initiativen. Sie fand das erste Mal am 6. Oktober 2012 in Berlin statt. Der zweite zwischentag folgte am 5. Oktober 2013. 30 bis 40 Aussteller zeigten Ihre Neuerscheinungen, präsentierten ihre Ideen und warben für ihre Projekte. Über den gesamten Zeitraum lief ein Begleitprogramm mit Lesungen und Podiumsdiskussionen.

2014 übernahm der Verein Journalismus und Jugendkultur die Ausrichtung der Messe und organisierte den dritten zwischentag in Bonn am 6. September 2014.

In Erlangen wird der vierte zwischentag am 4. Juli 2015 stattfinden.